Alle Weiterbildungskurse sind von Yoga Alliance als Weiterbildung für Yogalehrer akkreditiert.

 

Ausnahme: Keep Moving Taiji-Therapie

Coaching im Yoga Unterricht

Mit "Coaching im Yoga Unterricht" ist nicht das einzelne sportliche "Unterrichten" gemeint, in dem man die Einzelperson zu einem gewissen Ziel bringen will. Es ist auch nicht die Begleitung eines Yogalehrers durch einen anderen Yogalehrer gemeint.

 

«Coaching im Yoga Unterricht» beinhaltet die Integralen Coaching Ansätze von INNER COACH im Kontakt mit den Yoga Teilnehmer/innen. 

 

Gewisse Techniken aus dem Coaching können gut im Yoga Unterricht eingebracht werden, um die Teilnehmer/innen positiv einzustimmen, zu stärken und sich mehr zu sich zu bringen. Viele Coaching-Ansätze machen den Yoga Unterricht reflektierter, stärkender, positiver.

 

Mit einem positiven «re-wiring» also einer Umprogrammierung negativer Glaubenssätze, kann der Yoga mehr als nur den Körper stärken. Dann wird Yoga zu dem ganzheitlichen Ansatz, der er schon immer war.

 

JEDOCH: Nicht WIR als Yogalehrer programmieren um, sondern die Teilnehmer/innen tun das SELBER. Und hier liegt die Kunst des Coachings im Yoga Unterricht. Als Coach beeinflussen wir nicht, wir fragen – ohne zu manipulieren.

 

Dies setzt jedoch von den Yogalehrern die Kenntnis über ihre eigenen Muster/Prägungen/ Resonanzfelder und eine geschickte Kommunikationsweisen voraus.  Und da haben wir noch Potenzial, das genutzt werden will.

 

 

Nächster Lehrgang 2020:

Kurs II: Start 21.3.2020

4x Samstags

 

Nach bestandener Prüfung erhält der/die Teilnehmerin das Zertifikat «Weiterbildung Coaching im Yoga Unterricht». Die 30 Std. können bei Yoga Alliance als Yoga Weiterbildung angerechnet werden (YACEP).

 

Teilnehmerzahl limitiert auf 12 Personen. 

Kosten: CHF 880.- inkl. Skript & Zertifikat


Meditations-Kursleiter

Meditationstechniken gibt es unzählige. Ob jetzt aus dem traditionellen Buddhismus oder aus dem Yoga, die neuen westlichen Techniken oder auch das klassische Gebet. Keine Technik ist besser oder schlechter als die andere. Sondern einfach in DIESEM Moment stimmiger.

 

In der Ausbildung geht es weniger um die Techniken, sondern um die Erfahrungen, die jede/r Teilnehmer/in macht. Und um die Vermittlung der Techniken und Erfahrungen.

 

Die Ziele sind schnell genannt: Erfahrung und Unterrichtskompetenz.

 

 

Nächster Lehrgang 2020:

Freitags-Kurs: Start 25. Sept. 2020

 

Das Modul beinhaltet 30 Stunden

Kosten: CHF 990.- inkl. Skript.

 

 


Tigress Yoga weiterbildungen

Tigress Yoga ist fordernd, mental wie auch physisch. Tigress Yoga schneller und explosiver

als der traditionelle Vinyasa Yoga Stil – damit die Tigerin in dir erwacht.

 

Hast du bereits eine Yoga-Lehrerausbildung absolviert und möchtest neue Impulse bekommen?

Möchtest du dich inspirieren lassen und deine Stärke auf ein neues Level heben?

 

Oder bist du ein Quereinsteiger aus einem anderen Bereich wie z.B. Tanz, Pilates, Fitness? Du suchst eine kompakte Yogalehrer-Ausbildung, aber die vollumfängliche Yoga Teacher Training mit 200 Std. nicht vollständig passend. Denn es gibt Inhalte, die redundant sind. 

 

Dann schau dir die Weiterbildungen von Tigress Yoga an: 



Yoga Ausbildung 300 Std.

Oktober 2020 bis Mai 2021 (Barcelona und Zürich)

 

Das Advanced Teacher Training ist nach folgendem Konzept aufgebaut:

 

  1. Um richtig in die Materie eintauchen zu können, ist ein Rückzug aus dem Alltag hilfreich: Start-Retreat von 14 Tagen in Barcelona.
  2. Danach wird die Yoga Ausbildung in der Schweiz weitergeführt und in die Praxis integriert.

 

Diplome (nach erfolgreichem Bestehen der Prüfungen):

  • Vinyasa Yoga Lehrer/in (300 Std.)
  • Meditations-Kursleiter/in

 

Das Yoga Advanced Teacher Training ist auf 12 Personen limitiert. Die Kleingruppe erlaubt es mir, sehr individuell auf die Voraussetzungen der einzelnen Trainees einzugehen.


Taiji-Therapie "keep Moving"

Keep Moving ist das Trainingsprogramm bei Bewegungsstörungen und Parkinson, das sich den Gesundheitsaspekt der Bewegungslehre Taiji besonders zu nutzen macht. Es wurde von Mirko Lorenz entwickelt, ist leicht erlernbar und hat einen baukastenähnlichen Aufbau.

 

Das Training verbessert das Gleichgewicht, die Körperkontrolle und Motorik sowie die Entspannung, Konzentration und die innere Stimmung. Es eignet sich besonders für Menschen mit Bewegungsstörungen und Parkinson und ist ein perfekte Ergänzung zur herkömmlichen Physiotherapie.

 

Keep Moving gibt es seit 2016 in Deutschland als Ausbildungsangebot. Es ist ein qualitativ hochwertiges Ausbildungskonzept, das einen hohen Qualitätsstandard sichert. Das justierbare Baukastensystem beinhaltet einen Ausbildungsblock von 5 Tagen mit einem zeitnahen Wochenendkurs zum wiederholen und nacharbeiten. Ausserdem gibt es jährliche Community Treffen, die dem Erfahrungsaustausch und der Kommunikation dienen.

Seit 2018 finden auch regelmässig Ausbildungen in der Schweiz statt. Und neu und exklusiv nun auch in Zürich im Yoga2day.institute.

 

Für welche Berufsgruppe eignet sich die Ausbildung?

Das Ausbildungskonzept richtet sich an Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Fitnesstrainer, Yogalehrer/innen, Tanzpädagogen oder Taiji-Trainer. Nach absolvierter Ausbildung erwerben Sie eine Lizenz und dürfen Keep Moving anbieten in:

Kliniken | Physiotherapien | Selbsthilfegruppen | Alten-und Pflegeeinrichtungen | Private Kursangebote | Präventionstraining | Taiji-Schulen.

 

Nächster Lehrgang 2020:

15.-19. April 2020

09.30 - 17.00 Uhr

Download
Keep Moving Taiji-Therapie
Ausbildung_KeepMoving-Trainer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 828.7 KB